Die Zeitschrift veröffentlicht wissenschaftliche Originalarbeiten der Gebiete Systematik (Taxonomie, Phylogenie, Biosystematik), Zoogeographie und Faunistik der Insekten sowie angewandte Entomologie, entomologische Bibliographie und der Geschichte der Entomologie überwiegend in englischer und deutscher Sprache.

Alle eingereichten Beiträge werden durch die Redaktion, durch ein Mitglied des Redaktionsbeirats und durch mindestens einen externen Gutachter (peer review) begutachtet.

Herausgeber ist das "Senckenberg Deutsches Entomologisches Institut" in Müncheberg. Die Zeitschrift ist eine offizielle Publikation der "Deutschen Gesellschaft für allgemeine und angewandte Entomologie" (DGaaE).

Seit 2017 (Band 67, Heft 1) erscheinen die "Contributions to Entomology = Beiträge zur Entomologie" als open access-Zeitschrift (online-ISSN 2511-6428). Es werden keine Gebühren für das Einreichen, Begutachten, Lektorieren, Lesen oder Herunterladen der Artikel verlangt. Die Artikel sind stehen unter der Lizenz CC-BY-SA 4.0 International. Metadaten und Literaturverzeichnis jedes Artikels werden digital für die Nutzung in Literaturverwaltungsprogrammen angeboten.

Die parallele Druckausgabe (Druck-ISSN 0005-805X) dient der nachhaltigen Archivierung in Bibliotheken und dem effizienten Schriftentausch mit derzeit mehr als 330 Partnern in 60 Ländern.

Die Zeitschrift "Beiträge zur Entomologie" wurde 1951 durch das „Deutsches Entomologisches Institut“ gegründet. In den zurückliegenden Jahren wurden bis einschließlich Band 66 etwa 1850 Artikel von 950 Autoren in 6 Sprachen veröffentlicht. Sämtliche zurückliegende Beiträge wurden digitalisiert und im Archiv zugänglich gemacht.

Zum Zweck der Langzeitarchivierung werden sämtliche Artikel der "Contributions to Entomology = Beiträge zur Entomologie" an die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) gesendet.