Zwei neue Gattungen und Arten der Familie Tineidae aus dem baltischen Bernstein. Studien an Lepidopteren aus fossilen Harzen - V.

  • Andrzej Wadyslaw Skalski

Abstract

In der vorliegenden Veröffentlichung werden zwei neue Tineiden-Gattungen und -Arten beschrieben. Tineosemopsis decurtatus gen. et spec. nov. sowie Monopibaltia ignitella gen. et spec. nov. In beiden Fällen handelt es sich um Inklusionen aus dem baltischen Bernstein. T. decurtatus gen. et spec. nov. steht sehr nahe an der ebenfalls aus Bernstein beschriebenen Art Tillyardinea eocaenica Kuznetzov. Das Flügelgeäder von T. decurtatus gen. et spec. nov. verweist auf eine nähere Verwandschaft zu den rezenten Gattungen der Unterfamilien Tineinae und Nemapogoninae, dagegen erinnert die Art M. ignitella gen. et spec. nov. stark an die Vertreter der Gattung Monopis Hübner. Ferner wurde noch eine Inklusion behandelt, die nicht sicher deutbar ist, aber warscheinlich ebenfalls zu den Lepidopteren (Microlepidoptera) gehört.

Nomenklatorische Handlungen

ignitella Skalski, 1974 (Monopibaltia), spec. n.
Monopibaltia Skalski, 1974 (Tineidae), gen. n.
Tineosemopsis Skalski, 1974 (Tineidae), gen. n.
decurtatus Skalski, 1974 (Tineosemopsis), spec. n.

Veröffentlicht
1974-06-30
Zitationsvorschlag
Skalski, A. W. 1974: Zwei neue Gattungen und Arten der Familie Tineidae aus dem baltischen Bernstein. Studien an Lepidopteren aus fossilen Harzen - V. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 24(1-4): 97-104 - doi: 10.21248/contrib.entomol.24.1-4.97-104
Seiten
97-104
Rubrik
Artikel