Beiträge zur Insektenfauna der DDR: Coleoptera - Curculionidae (Apioninae).

  • Lothar Dieckmann

Abstract

Die Unterfamilie Apioninae wird in Mitteleuropa nur durch die Gattung Apion Herbst vertreten, die sich in diesem Gebiet aus 44 Untergattungen und 140 Arten zusammensetzt. In der DDR kommen 110 Arten vor. Bei jeder der 140 Arten werden folgende Gesichtspunkte behandelt: Wirtspflanze, Lebensweise, allgemeine Verbreitung, Verbreitung in Mitteleuropa und wirtschaftliche Bedeutung, wenn es sich um landwirtschaftliche Schädlinge handelt. Für die 110 Arten der DDR wird das Vorkommen in den 15 Bezirken der Republik erfasst. Die Verbreitungsangaben wurden durch das Auswerten der Literatur, der wichtigsten Sammlungen und durch eine Exkursion ermittelt, die besonders in faunistisch wenig erforschte Bezirke der DDR vorgenommen wurde. Mehrere Apion-Arten sind Schädlinge an Klee, Luzerne und Wicke.

Veröffentlicht
1977-12-30
Zitationsvorschlag
Dieckmann, L. 1977: Beiträge zur Insektenfauna der DDR: Coleoptera - Curculionidae (Apioninae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 27(1): 7-143 - doi: 10.21248/contrib.entomol.27.1.7-143
Seiten
7-143
Rubrik
Artikel