Lichtfangergebnisse bei Köcherfliegen im Havelseengebiet (Trichoptera).

  • Wolfram Mey

Abstract

Die Auswertung von Köcherfliegenmaterial, das mittels einer Lichtfalle im Havelseengebiet gesammelt wurde, ergab 40 Arten. Der Standort der Lichtfalle lag in einer Entfernung von 2,5 bis 4 km zu den nächstliegenden stehenden Gewässern. Das Material wurde hinsichtlich seines Aussagewertes für ökologische und faunistische Aspekte diskutiert.

Veröffentlicht
1981-12-31
Zitationsvorschlag
Mey, W. 1981: Lichtfangergebnisse bei Köcherfliegen im Havelseengebiet (Trichoptera). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 31(2): 333-339 - doi: 10.21248/contrib.entomol.31.2.333-339
Seiten
333-339
Rubrik
Artikel