A monograph and re-classification of the previous genus Limosina Macquart (Diptera, Sphaeroceridae) of Europe. Part I.

  • Jindřich Roháček

Abstract

Die europäischen Arten, der ehemaligen Gattung Limosina Macquart (sensu Hackmann 1969a) werden monographisch dargestellt. Dieses Taxon wurde als polyphyletisch erkannt und mittels kladistischer Klassifikation in 17 Gattungen, die insgesamt 81 europäische Arten enthalten, aufgeteilt. Es werden 11 Gattungen und 11 Untergattungen neu beschrieben: Gigalimosina gen. nov., Herniosina gen. nov., Terrilimosina gen. nov., Minilimosina gen. nov., Minilimosina (Svarciella) subgen. nov., Minilimosina (Allolimosina) subgen. nov., Xenolimosina gen. nov., Paralimosina (Canarisina) subgen. nov., Spelobia (Eulimosina) subgen. nov., Spelobia (Bifronsina) subgen. nov., Pullimosina gen. nov., Pullimosina (Dahlimosina) subgen. nov., Spinilimosina gen. nov., Kimosina gen. nov., Kimosina (Kollimosina) subgen. nov., Kimosina (Alimosina) subgen. nov., Telomerina gen. nov., Opalimosina gen. nov., Opalimosina (Pappiella) subgen. nov., Opalimosina (Hakmanina) subgen. nov., Opalimosina (Dentilimosina) subgen. nov., und Rudolfia gen. nov. Andere Gattungen, eingeschlossen (Limosina Maquart, 1835; Apteromyia Vimmer, 1929 gen. restit.; Paralimosina Papp, 1973; Spelobia Spuler, 1924 nom. restit., stat. nov.; Chaetopodella Duba, 1920; Halidayina Duba 1918) werden revidiert. Weiterhin werden 14 neue Arten beschrieben (Minilimosina 4, Spelobia 6, Kimosina 1, Telomeina 3) und andere völlig revidiert. Vier neue Synonyme werden festgestellt. Neben den in der Monographie genannten werden zahlreiche Artnamen neu kombiniert. Sämtliche verfügbaren Typen der europäischen Arten (einschließlich Synonyme) wurden revidiert. Lectotypen wurden festgelegt und somit der Status einiger Arten fixiert. Die Beschreibung jeder Art wird durch zahlreiche Abbildungen, Daten zur Morphologie der präimaginalen Stadien, zur Biologie, zur Verbreitung und zur Verwandtschaft ergänzt. Bestimmungssschlüssel zu allen Taxa sind aufgeführt. Ein allgemeiner Teil fasst die zugrunde liegenden Daten der Geschichte der Untersuchungen, der Morphologie, der Biologie, der Zoogeographie und der Phylogenie der in der Monographie bearbeiteten Gruppen zusammen.

Nomenklatorische Handlungen

Kimosina Roháček, 1982 (Sphaeroceridae), gen. n.
Opalimosina Roháček, 1982 (Sphaeroceridae), gen. n.
Rudolfia Roháček, 1982 (Sphaeroceridae), gen. n.
Telomerina Roháček, 1982 (Sphaeroceridae), gen. n.

Veröffentlicht
1982-12-31
Zitationsvorschlag
Roháček, J. 1982: A monograph and re-classification of the previous genus Limosina Macquart (Diptera, Sphaeroceridae) of Europe. Part I. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 32(2): 195-282 - doi: 10.21248/contrib.entomol.32.2.195-282
Seiten
195-282
Rubrik
Artikel