Zur Insektenbesiedlung von Oenothera biennis Linnaeus.

  • Bernhard Klausnitzer
  • G. Förster

Abstract

Es wird an Hand eigener Beobachtungen und der Literatur ein Überblick über die Insektenbesiedelung von Oenothera biennis Linnaeus gegeben. Dabei wurde nur eine aus Nordamerika eingeschleppte Art nachgewiesen. Die übrigen phytophagen Arten sind in Mitteleuropa autochthon. Der Hauptwirt dieser phytophagen Arten ist Epilobium, oder sie sind ausgesprochen polyphag. Im Zusammenhang mit der Diskussion der Aussagekraft von Entomophagen für die Herkunft von Pflanzen wird die Vermutung geäußert, daß Oenothera biennis eine eingeschleppte Art sein muß.

Veröffentlicht
1984-12-31
Zitationsvorschlag
Klausnitzer, B., & Förster, G. 1984: Zur Insektenbesiedlung von Oenothera biennis Linnaeus. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 34(2): 421-424 - doi: 10.21248/contrib.entomol.34.2.421-424
Seiten
421-424
Rubrik
Artikel