Effect of intraspecific competition between larvae of Calliphora erythrocephala (Meig.) (Calliphoridae, Diptera).

  • Ali Shahein

Abstract

Die Nahrungskonkurrenz innerhalb der Larven-Population von C. erythrocephala (Meig.) bildet einen wichtigen Faktor, der die allgemeine Fliegenpopulation in der Natur begrenzt. Das gilt, weil der primäre Faktor, der das Anwachsen jeder Insektenpopulation begrenzt, in der Nahrungsmenge besteht, die ihr in dem gegebenen Lebensraum zur Verfügung steht. - Untersuchungen des Einflusses der Konkurrenz innerhalb der Art während des Larvenwachstums wurden vorgenommen, um die folgenden Kriterien zu ermitteln; Prozentsatz des Schlüpfens; Geschlechtsverhältnis und Zahl der Eiröhren.

Veröffentlicht
1986-12-31
Zitationsvorschlag
Shahein, A. 1986: Effect of intraspecific competition between larvae of Calliphora erythrocephala (Meig.) (Calliphoridae, Diptera). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 36(2): 233-235 - doi: 10.21248/contrib.entomol.36.2.233-235
Seiten
233-235
Rubrik
Artikel