Die Larven der mitteleuropäischen Abax s. str.-Arten (Coleoptera, Carabidae: Pterostichini).

  • Erik Arndt

Abstract

Die Arbeit beschreibt die Larven von drei mitteleuropäischen Arten der Gattung Abax Bonelli (A. parallelus (Duftschmid), A. ovalis (Duftschmid) in allen Stadien, A. carinatus (Duftschmid) im I. Stadium) zum ersten Mal, faßt, ergänzt durch A. parallelepipedus (Piller et Mitterpacher), die larvalmorphologischen Kenntnisse über die Gattung zusammen und erörtert die verwandtschaftlichen Beziehungen von Abax innerhalb der Pterostichini. Die Abax-Larve bestätigt die Zugehörigkeit der Gruppe zu den Pterostichini. Das geteilte erste Antennenglied, die Chaetotaxie der Mandibel, Frontale und Maxille, die gegliederten Urogomphi, sowie die Mandibelform grenzen die Abax-Larven jedoch deutlich von Pterostichus Bonelli ab, sie zeigen einige Übereinstimmungen mit Larven von Percus Bonelli, Molops Bonelli und Cyclotrachelus Chaudoir.

Veröffentlicht
1989-12-31
Zitationsvorschlag
Arndt, E. 1989: Die Larven der mitteleuropäischen Abax s. str.-Arten (Coleoptera, Carabidae: Pterostichini). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 39(2): 255-270 - doi: 10.21248/contrib.entomol.39.2.255-270
Seiten
255-270
Rubrik
Artikel