Die Grundlagen des vergleichenden Lichtfanges.

  • Martin Lödl

Abstract

Die vergleichende Lichtfangforschung untersucht durch methodischen Vergleich die Wertigkeit und Aussagekraft des Lichtfanges in der Entomologie. Der vorliegende Beitrag gibt eine kritische Darstellung der beiden Methoden des vergleichenden Lichtfanges: Simultanmethode und Rotationsmethode. Die Vorteile der Rotationsmethode werden ausführlich erläutert. Anhand umfangreichen Literaturmaterials vergleicht der Autor den Lichtfang mit anderen in der Ökologie gebräuchlichen Sammelmethoden.

Veröffentlicht
1989-12-31
Zitationsvorschlag
Lödl, M. 1989: Die Grundlagen des vergleichenden Lichtfanges. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 39(2): 413-424 - doi: 10.21248/contrib.entomol.39.2.413-424
Seiten
413-424
Rubrik
Artikel