Beiträge zur Taxonomie und Faunistik der paläarktischen Trauermücken (Diptera, Sciaridae): Teil III. - Die Sciaridae des Zoologischen Instituts der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg und des Staatlichen Museums für Tierkunde Dresden.

  • Frank Menzel
  • Werner Mohrig

Zusammenfassung

Die Sammlungen paläarktischer Sciariden des Zoologischen Instituts der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg und des Staatlichen Museums für Tierkunde Dresden wurden revidiert. Zusammen enthalten sie 35 Arten in 10 Gattungen. In Halle befinden sich die Typen von Lycoriella (Lycoriella) roederi (Lengersdorf, 1931) comb. nov. und Plastosciara (Plastosciara) longipennis Lengersdorf, 1931 die ausführlich beschrieben und abgebildet wurden. Viele interessante Fundmeldungen für die europäische Fauna werden mitgeteilt.

Nomenklatorische Handlungen

roederi (Lengersdorf, 1931) (Lycoriella (Lycoriella)), comb. n. hitherto Neosciara roederi
longipennis Lengersdorf, 1931 (Plastosciara (Plastosciara)), Lectotype

Veröffentlicht
1993-04-19
Seiten
53-62
Rubrik
Artikel
Zitationsvorschlag
Menzel, F., & Mohrig, W. 1993: Beiträge zur Taxonomie und Faunistik der paläarktischen Trauermücken (Diptera, Sciaridae): Teil III. - Die Sciaridae des Zoologischen Instituts der Martin-Luther-Universität Halle/Wittenberg und des Staatlichen Museums für Tierkunde Dresden. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 43(1): 53-62 - doi: 10.21248/contrib.entomol.43.1.53-62