Adult Food and Soil Mixture as Factors Affecting Egg-Laying in Pachnoda fasciata F. (Coleoptera: Scarabaeidae).

  • Hassan Abou-Bakr
  • Nahed Helmi
  • Monir El Hussieni
  • Aida Kamel

Abstract

Blüten von Pelargonium zonal, 10% Bienenhoniglösung und normaler Bienenhonig wurden als Nahrung für P. fasciata Adulte geprüft. Höchste Eiproduktion (50,58%) lag bei Fütterung auf Honiglösung, gefolgt von der auf Honig (29,96%), dann auf Pelargonium (19,46%). - Sechs unterschiedliche Bodenmischungen von gleichen Mengen aus Klei, Sand, Kuhmist und Beatmoos wurden gleichzeitig zur Preferenz für die Eiablage untersucht. Die Weibchen legten den größten Anteil ihrer Eier (37,30%) in der Mischung Klei + Kuhmist + Beatmoos (28,63%), dann in der Mischung Sand + Klei + Kuhmist (21,29%). Weder Klei noch Sand allein waren für die Eiablage geeignet. Diese Ergebnisse wurden erfolgreich für die Laborzucht dieses Schädlings ausgenutzt.

Veröffentlicht
1993-04-19
Zitationsvorschlag
Abou-Bakr, H., Helmi, N., El Hussieni, M., & Kamel, A. 1993: Adult Food and Soil Mixture as Factors Affecting Egg-Laying in Pachnoda fasciata F. (Coleoptera: Scarabaeidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 43(1): 123-127 - doi: 10.21248/contrib.entomol.43.1.123-127
Seiten
123-127
Rubrik
Artikel