Phylogenetic aspects in the higher classification of the subfamily Catocalinae (Lepidoptera, Noctuidae).

  • Wolfgang Speidel
  • Clas Michael Naumann

Abstract

Die Abgrenzung der Unterfamilie Catocalinae beruht auf einem typologischen Konzept. Eine Neubewertung der gesamten Unterfamilie ist noch nicht möglich. Daher scheint es angebracht, kleinere monophyletische Einheiten innerhalb der Unterfamilie zu definieren. Aufgrund der Ausbildung der inneren weiblichen Genitalien (ductus receptaculi) wird gezeigt, daß die Euclidiini ein Monophylum darstellen. Wir halten es nicht für ratsam, die Melipotini und Eulepidotini in dieses Monophylum einzuschließen, da wir keine Synapomorphien dieser drei Tribus finden konnten, die sich als strukturell ziemlich verschieden erwiesen.

Veröffentlicht
1995-04-07
Zitationsvorschlag
Speidel, W., & Naumann, C. M. 1995: Phylogenetic aspects in the higher classification of the subfamily Catocalinae (Lepidoptera, Noctuidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 45(1): 109-118 - doi: 10.21248/contrib.entomol.45.1.109-118
Seiten
109-118
Rubrik
Artikel