Lebensdaten und Heteroptera-Sammlung des Felix von Baerensprung (1822-1864) (Heteroptera).

  • Jürgen Deckert

Abstract

Felix von Baerensprung lebte von 1822 bis 1864. Er beschäftigte sich nebenbei mit der Entomologie und war Arzt in Halle und Berlin. Einige mitteleuropäische Heteroptera sind von ihm beschrieben worden, außerdem sammelte er in Berlin und Brandenburg in den fünfziger Jahren des 19. Jahrhunderts. Neben Angaben zu seinen Lebensdaten werden von ihm beschriebene Arten, die vorhandenen Typen in der Sammlung des Museums für Naturkunde und seine Veröffentlichungen über Heteroptera aufgelistet. - Für Graphosoma oculatum, Alydus sareptanus und Anthocoris elegantulus werden Lectotypen designiert.

Stichwörter

Heteroptera, Baerensprung, curriculum vitae, type specimens, lectotype designation, publication list.

Nomenklatorische Handlungen

sareptanus Baerensprung, 1859 (Alydus), Lectotype now a synonym of Megalotomus ornaticeps Stål, 1858
oculatum Baerensprung, 1858 (Graphosoma), Lectotype now a synonym of Derula flavoguttata Mulsant & Rey, 1856
elegantula (Baerensprung, 1858) (Loricula), Lectotype described as Anthocoris elegantulus

Veröffentlicht
2001-12-16
Zitationsvorschlag
Deckert, J. 2001: Lebensdaten und Heteroptera-Sammlung des Felix von Baerensprung (1822-1864) (Heteroptera). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 51(2): 401-409 - doi: 10.21248/contrib.entomol.51.2.401-409
Seiten
401-409
Rubrik
Artikel