Chromosomes of Aphidius ervi Haliday, 1834 (Hymenoptera: Braconidae).

  • Vladimir E. Gokhman
  • Magdalene Westendorff

Zusammenfassung

Die Chromosomenanalyse einiger Laborlinien von Aphidius ervi Haliday, 1834 aus Deutschland ergab n=5 und 2n=10. Allerdings wurden bei einigen weiblichen Tieren einer Population Chromosomensätze mit 2n=12 gefunden. Diese Tiere repräsentieren wahrscheinlich eine thelythoke Linie, die aus einer ursprünglich arrhenotoken Population hervorging. Der Karyotyp mit 2n=12 enthält ein zusätzliches charakteristisches Paar vollständig heterochromatischer akrozentrischer Chromosomen.

Stichwörter

Chromosomes, Aphidius ervi, Hymenoptera, Braconidae.

Veröffentlicht
2003-07-31
Seiten
161-165
Rubrik
Artikel
Zitationsvorschlag
Gokhman, V., & Westendorff, M. 2003: Chromosomes of Aphidius ervi Haliday, 1834 (Hymenoptera: Braconidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 53(1): 161-165 - doi: 10.21248/contrib.entomol.53.1.161-165