Freier Zugang zu den Informationen der Artenvielfalt - Wie werde ich Teil der Global Biodiversity Information Facility (GBIF)?

Autor/innen

  • Jörg Holetschek
  • Walter G. Berendsohn

DOI:

https://doi.org/10.21248/contrib.entomol.55.2.433-444

Abstract

Die Global Biodiversity Information Facility ist ein internationaler Zusammenschluss von Staaten und Organisationen mit dem Ziel, die weltweit vorhandenen Primärdaten zur Artenvielfalt über das Internet frei verfügbar zu machen. Dieser Artikel gibt einen kurzen Überblick über die Ziele und den Aufbau von GBIF sowie die zugrunde liegenden Prinzipien, erläutert Architektur und Datenströme im Netzwerk und geht auf die verwendeten Standards, Protokolle, Datenschemata und deren Implementierung ein. Im Abschluss werden die notwendigen Schritte zur Anbindung einer bestehenden Sammlungsdatenbank an das GBIF-Netzwerk aufgezeigt sowie die Möglichkeiten einer Hilfestellung durch GBIF-Deutschland.

Stichwörter

Biodiversity, GBIF, GBIF-D, database, network, collection, specimens, observations, XML, ABCD schema, provider software, Python wrapper, BioCASe protocol, mapping, search portal.

Downloads

Veröffentlicht

2005-12-27

Zitationsvorschlag

Holetschek, J., & Berendsohn, W. G. 2005: Freier Zugang zu den Informationen der Artenvielfalt - Wie werde ich Teil der Global Biodiversity Information Facility (GBIF)? - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 55(2): 433–444 - doi: 10.21248/contrib.entomol.55.2.433-444

Ausgabe

Rubrik

Artikel
Seiten
433-444