Houseflies of the Tristan da Cunha Islands: new records, including the first for Fannia albitarsis Stein, 1911 (Diptera: Fanniidae, Muscidae).

  • Christine Hänel
  • Adrian C. Pont

Zusammenfassung

In der Arbeit werden historische und aktuelle Funde von Hausfliegen der Familien Fanniidae und Muscidae auf den Inseln der Tristan da Cunha-Gruppe im Südatlantik zusammengefaßt und diskutiert. Das aktuelle Material wurde 2005 auf den nördlichen Inseln, Tristan da Cunha und Nightingale, gesammelt. Insgesamt sind fünf Arten in vier Gattungen nachgewiesen, einschließlich der Erstnachweise von Fannia albitarsis Stein, 1911 innerhalb des Archipels und von Muscina stabulans (Fallén, 1817) auf der Insel Nightingale. Die korrekte taxonomische Einordnung von Coenosia trina Wiedemann, 1830 wird diskutiert. Auf die offensichtlich starke Verbreitung dieser Art und den möglichen negativen Einfluss auf die heimische Fauna wird ebenfalls hingewiesen.

Stichwörter

Diptera, Muscidae, Fanniidae, Housefly, Lesser Housefly, Stable fly, Tristan da Cunha, Nightingale, Gough, Inaccessible, Island, South Atlantic.

Veröffentlicht
2008-07-15
Seiten
211-222
Rubrik
Artikel
Zitationsvorschlag
Hänel, C., & Pont, A. 2008: Houseflies of the Tristan da Cunha Islands: new records, including the first for Fannia albitarsis Stein, 1911 (Diptera: Fanniidae, Muscidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 58(1): 211-222 - doi: 10.21248/contrib.entomol.58.1.211-222