Taxonomy and historical biogeography of the genus Rhyacophila Pictet, 1834 on the Philippines (Insecta, Trichoptera).

  • Wolfram Mey

Zusammenfassung

Die Gattung Rhyacophila ist auf den Philippinen mit 9 Arten vertreten. Davon werden hier fünf neue Arten beschrieben: R. baldensis sp. n., R. banahawmontis sp. n., R. amoyanensis sp. n., R. pilifera sp. n., und R. cordilliera sp. n. Die Genitalapparate der Männchen und die Imagines von vier Arten werden abgebildet. Die Arten verteilen sich auf die castanea-Gruppe und die neu aufgestellte spinosellata-Gruppe. Zwei Punktkarten zeigen die Verbreitung der Gruppen auf den Philippinen. Die Verwandtschaftsverhältnisse werden in drei Kladogrammen dargestellt, die auf der Analyse genitalmorphologischer Merkmale beruhen. Die Arten der castanea-Gruppe sind über Borneo auf die Philippinen eingewandert. Die spinosellata-Gruppe ist endemisch auf den Philippinen. Ihre Arten werden als Reliktendemiten angesehen, da die nächsten Verwandten in Ostasien und Japan vorkommen, und die Artengruppe ansonsten in ganz Südostasien fehlt. Die möglichen Ausbreitungsmechanismen werden kurz diskutiert.

Stichwörter

Insecta, Trichoptera, Rhyacophila Pictet, new species, taxonomy, phylogeny, historical biogeography, dispersal scenario, Borneo, the Philippines.

Nomenklatorische Handlungen

amoyanensis Mey, 2011 (Rhyacophila), spec.nov.
baldensis Mey, 2011 (Rhyacophila), spec.nov.
banahawmontis Mey, 2011 (Rhyacophila), spec.nov.
cordilliera Mey, 2011 (Rhyacophila), spec.nov.
pilifera Mey, 2011 (Rhyacophila), spec.nov.

Veröffentlicht
2011-11-10
Seiten
371-387
Rubrik
Artikel
Zitationsvorschlag
Mey, W. 2011: Taxonomy and historical biogeography of the genus Rhyacophila Pictet, 1834 on the Philippines (Insecta, Trichoptera). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 61(2): 371-387 - doi: 10.21248/contrib.entomol.61.2.371-387