Revision der Gattung Agachila Drake & Gomez-Menor, 1954 (Hemiptera: Heteroptera: Tingidae).

  • Ursula Göllner-Scheiding

Zusammenfassung

Die im tropischen Afrika verbreitete Gattung Agachila Drake & Gomez-Menor, 1954, der Heteropteren­familie der Tingidae, wurde revidiert. Drei der Arten sind Neubeschreibungen: Agachila barbarae, A. constanti und A. heinrichae. Die Art Agachila biafrana Drake & Gomez-Menor, 1954, erwies sich als ein Synonym zu Agachila motoensis (Schouteden, 1953). - Die Gattung Agachila und ihre insgesamt neun Arten werden charakterisiert. Fast alle Arten stammen aus den tropischen Gebieten Afrikas, nur eine Art wurde in der Republik Südafrika festgestellt. Eine Bestimmungstabelle und eine Artenliste bilden den Abschluss der Arbeit.

Nomenklatorische Handlungen

barbarae Göllner-Scheiding, 2012 (Agachila), spec. nov.
biafrana Drake & Gomez-Menor, 1954 (Agachila), syn. nov. of Agachila abimva (Schouteden, 1953)
constanti Göllner-Scheiding, 2012 (Agachila), spec. nov.
heinrichae Göllner-Scheiding, 2012 (Agachila), spec. nov.

Veröffentlicht
2012-05-15
Seiten
235-246
Rubrik
Artikel
Zitationsvorschlag
Göllner-Scheiding, U. 2012: Revision der Gattung Agachila Drake & Gomez-Menor, 1954 (Hemiptera: Heteroptera: Tingidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 62(1): 235-246 - doi: 10.21248/contrib.entomol.62.1.235-246