Beiträge zur Biologie der canthariphilen Insekten (Vorläufige Mitteilung).

  • F. Fey

Abstract

1. Der Entwicklungszyklus von Notoxus monoceros L. konnte weitgehend, der von Anthomyia pluvialis L. vollständig ermittelt werden. - 2. Die im Freiland gefangenen N. monoceros und A. pluvialis enthalten Cantharidin. Eier, Larven, Puppen und frischgeschlüpfte A. pluvialis sind cantharidinfrei. Von N. monoceros konnten nur die Eier getestet werden, die auch kein Cantharidin enthalten. Das in den Freilandfliegen und Freilandkäfern gefundene Cantharidin dürfte also von der Nahrung herrühren. - 3. Es ergaben sich keine Hinweise, daß Cantharidin einen Sexualduftstoff darstellen könnte.

Veröffentlicht
1954-06-30
Zitationsvorschlag
Fey, F. 1954: Beiträge zur Biologie der canthariphilen Insekten (Vorläufige Mitteilung). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 4(2): 180-187 - doi: 10.21248/contrib.entomol.4.2.180-187
Seiten
180-187
Rubrik
Artikel