An Experimental Study of Thanatosis in Insects.

  • S. C. Saxena

Abstract

Während der Thanatose nimmt ein Insekt gewöhnlich eine kompakte Form an, indem es die Beine und die Fühler eng an den Körper preßt. Diese Stellung ist durchaus verschieden von der, die tote Insekten einnehmen. Gegen Ende der Thanatose werden im allgemeinen zuerst die Antennen und dann die Beine wieder bewegt. Häufig wiederholte Anwendung derselben Reize führt zu immer kürzeren Thanatose-Perioden, bis das Insekt nicht mehr darauf reagiert. Frisch geschlüpfte Käfer zeigen kürzere Dauer der Thanatose auf standardisierte Reize als die normalen Werte, die man erhöht, wenn die Individuen älter werden. Dieses Ergebnis deutet auf Beziehungen zwischen der Empfindlichkeit gegen Berührungsreize und der Entwicklung in Zusammenhang mit der Härtung und Ausfärbung der Cuticula. Sexuelle Unterschiede in der Reaktion wurden nicht festgestellt. Die Dauer der Thanatose erhöht sich mit zunehmender Dauer der Hungerperioden. Frisch geschlüpfte Insekten werden stärker beeinflußt als alte. Es entsteht der Eindruck, daß außer der Funktion der Kopfganglien das Zusammenwirken anderer Ganglien für das Zustandekommen der Thanatose erforderlich ist. Bei Calandra granaria (L.) ist wahrscheinlich der Thorax für mechanische Reize am stärksten empfänglich Die Mittelbeine sind empfindlicher als die Vorder- und Hinterbeine. Bei Erhöhung der Beleuchtungsintensität sinkt die Dauer der Thanatose. Durch den Einfluß hoher Intensität wird nervöse Erregbarkeit verursacht: Die Dauer der Thanatose nimmt auch ab durch Erhöhung der Intensität während der Bestrahlungsperiode. Calandra granaria (L.) scheint am meisten empfindlich gegen blaues und violettes Licht: C. granaria (L.) und C. oryzae (L.) können offenbar ultraviolettes Licht wahrnehmen. Die Thanatose-Dauer verringert sich mit zunehmender Temperatur. Bei hohen Temperaturen zeigen Insekten nervöse Erregbarkeit. Ein früheres Ende der Thanatose tritt bei Coccinelliden ein, wenn man sie während der Thanatose Wärmestrahlen aussetzt.

Veröffentlicht
1961-06-30
Zitationsvorschlag
Saxena, S. C. 1961: An Experimental Study of Thanatosis in Insects. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 11(3-4): 269-280 - doi: 10.21248/contrib.entomol.11.3-4.269-280
Seiten
269-280
Rubrik
Artikel