Tineiden als Bestandteil der Nidicolenfauna (Lepidoptera: Tineidae).

  • Günther Petersen

Abstract

Der Verfasser gibt eine Zusammenstellung seiner Untersuchungen und der Literaturangaben über Tineiden, die aus Nestern von Vögeln, Säugetieren und Hymenopteren bekannt geworden sind. Die hier dargelegten Ergebnisse sollen zeigen, daß Tineiden in Nestern weit verbreitet sind und solche Untersuchungen besonders in Hymenopteren-nestern anregen, in denen Arten einiger Gattungen vermutet werden müssen, über deren Lebensweise überhaupt noch nichts bekannt ist. Weiterhin wird die Bedeutung von Vogel- und Hymenopterennestern als Reservoir für die Hausschädlinge unter den Tineiden betont.

Veröffentlicht
1963-06-30
Zitationsvorschlag
Petersen, G. 1963: Tineiden als Bestandteil der Nidicolenfauna (Lepidoptera: Tineidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 13(3-4): 411-427 - doi: 10.21248/contrib.entomol.13.3-4.411-427
Seiten
411-427
Rubrik
Artikel