Zur Kenntnis der parasitischen Hymenopteren von Spilococcus nanae Schmutterer in Oberbayern (Homoptera: Coccoidea; Hymenoptera: Chalcidoidea & Proctotrupoidea).

  • Franz Bachmaier

Abstract

Nach Angaben über Vorkommen und Biologie der monophag an Zwergbirke (Betula nana L.) lebenden Pseudococcide Spilococcus nanae Schmutt. gibt der Verfasser einen quantitativen Überblick über die in den Jahren 1956-1959 im Naturschutzgebiet Schwarzlaichmoor, Ldkr. Schongau (Oberbayern), aus diesem Wirt gezogenen Parasiten und Hyperparasiten: Leptomastix brevipennis Ferr., Hungariella spilococci (Ferr.), Leptomastidea bifasciata (Mayr), Allotropa mecrida (Walk.); Signiphorina subaenea (Först.), Marietta picta (Andre). Bei der Behandlung der einzelnen Arten werden außer morphologischen Besonderheiten vor allem taxonomisch und biologisch wichtige Fragen besprochen.

Nomenklatorische Handlungen

spilococci (Ferrière, 1957) (Hungariella), comb. n. hitherto Tetracnemus spilococci Ferrière, 1957

Veröffentlicht
1963-09-30
Zitationsvorschlag
Bachmaier, F. 1963: Zur Kenntnis der parasitischen Hymenopteren von Spilococcus nanae Schmutterer in Oberbayern (Homoptera: Coccoidea; Hymenoptera: Chalcidoidea & Proctotrupoidea). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 13(5-6): 553-565 - doi: 10.21248/contrib.entomol.13.5-6.553-565
Seiten
553-565
Rubrik
Artikel