Zum Auftreten der Mykosen bei Stechmücken in Mähren (Diptera: Culicidae).

  • Dušan Novák

Abstract

Der Pilz Entomophthora conglomerata Sorokin ist bei Stechmücken (Culex pipiens Linnaeus) in der March-Ebene in der Umgebung von Hodonin weit verbreitet. Die Lokalitäten in den Beskiden weisen dagegen keinen Befall auf. An bestimmten Fundorten gibt es jährliche Sterben der Mücken bis zu 100%. In den Randpartien dieser Lokalitäten schwankt die Höhe des Befalles. Die Erkrankung ist jedoch keine einmalig auftretende und dann wieder auf lange Zeit verschwindende, sondern eine ständige Epizootic.

Veröffentlicht
1965-03-31
Zitationsvorschlag
Novák, D. 1965: Zum Auftreten der Mykosen bei Stechmücken in Mähren (Diptera: Culicidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 15(1-2): 135-137 - doi: 10.21248/contrib.entomol.15.1-2.135-137
Seiten
135-137
Rubrik
Artikel