Studies on the parasites of Orthaga sp., a pest of Syzygium fruticosum Roxb. at Delhi.

  • S. I. Farooqi
  • B. R. Subba Rao
  • A. K. Sharma

Abstract

In Delhi ist Orthaga sp. ein gefährlicher Schädling von Syzgium fruticosum, dem wilden "Jamun". Ein starker Befall wurde in Delhi im Juni 1962 im I.A.R.I. Gebiet beobachtet. Drei Parasiten, nämlich 1. Phanerotoma n. sp., ein primärer Eier-Larven-Parasit, 2. Devorgilla sp. nahe inquinata Morley, ein Larven-Parasit, und 3. Perilampus microgastris Ferriere, ein sekundärer Parasit der beiden ersteren, wurden gezüchtet. Der Parasitismus lag bei Phanerotoma sp. zwischen 1,88% und 26,21% und bei Devorgilla sp. zwischen 8,21% und 30,76%, während Perilampus 0,38% bis 4,95% der Raupen der beiden primären Parasiten befiel. Der Multiparasitismus von Phanerotoma sp. und Devorgilla sp. betrug ungefähr 3,0%. Das Verhältnis der Geschlechter war bei Devorgilla sp. 2:1 und bei Phanerotoma sp. 1:3. Der vorliegende Beitrag gibt eine ausführliche Beschreibung der frühen Entwicklungsstufen aller drei Parasiten.

Veröffentlicht
1965-03-31
Zitationsvorschlag
Farooqi, S. I., Subba Rao, B. R., & Sharma, A. K. 1965: Studies on the parasites of Orthaga sp., a pest of Syzygium fruticosum Roxb. at Delhi. - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 15(1-2): 179-198 - doi: 10.21248/contrib.entomol.15.1-2.179-198
Seiten
179-198
Rubrik
Artikel