Bionomics, nature of damage and control of Galerucella birmanica Jacoby - Pest of waternut (Coleoptera: Chrysomelidae).

  • A. S. Srivastava
  • B. P. Gupta
  • G. P. Awasthi
  • B. P. Pande
  • H. P. Saxena

Abstract

Galerucella birmanica Jacoby ist ein Schädling, der nur die Wassernuß Trapa bispinosa Roxburgh befällt und in ganz Indien verbreitet ist. Die wahrscheinlichen Gründe für die Unsicherheit in der Abgrenzung der Gattung Galerucella werden erörtert. Art und Umfang des Schadens sowie Leben und jahreszeitliche Entwicklung des Insekts werden beschrieben. Es wurde festgestellt, dass diese Käfer teilweise gegen BHC und andere chlorierte Kohlenwasserstoffe resistent sind. Bei Freilandversuchen mit Insektiziden zur Entwicklung anderer Bekämpfungsmethoden erwies sich zehnprozentiger Carbarylstaub in einer Dosierung von umgerechnet 25 kg/ha als wirksam in der Bekämpfung dieses gefährlichen Schädlings.

Veröffentlicht
1969-09-30
Zitationsvorschlag
SrivastavaA. S., GuptaB. P., AwasthiG. P., PandeB. P., & SaxenaH. P. 1969: Bionomics, nature of damage and control of Galerucella birmanica Jacoby - Pest of waternut (Coleoptera: Chrysomelidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 19(3-6): 607-616 - doi: 10.21248/contrib.entomol.19.3-6.607-616
Seiten
607-616
Rubrik
Artikel