Redescription of the types of Charitopus andalusicus Mercet and Xanthoectroma aquilinum Mercet (Hymenoptera: Encyrtidae).

  • Vladimir Aleksandrovitsch Trjapitzin

Abstract

Dieser Artikel enthält die Redeskriptionen der Holotypen der Encyrtiden Charitopus andalusicus Mercet (aus Andalusien) und Xanthoectroma aquilinum Mercet (aus Castilien) und eine Bestimmungstabelle der Arten der Gattung Charitopus Förster der Alten Welt. Die Gattung Charitopus wird in zwei Untergattungen geteilt: subgen. Charitopus s. str. (typische Art - Charitopus fulviventris Förster) und subgen. Charitopsis nov. (typische Art Charitopus laticornis Trjapitzin). Charitopsis unterscheidet sich von der nominativen Untergattung durch das Fehlen der Parapsidalfurchen und durch die erweiterten Antennen des Weibchens.

Nomenklatorische Handlungen

Charitopsis Trjapitzin, 1969 (Charitopus), sgen. n.

Veröffentlicht
1969-09-30
Zitationsvorschlag
Trjapitzin, V. A. 1969: Redescription of the types of Charitopus andalusicus Mercet and Xanthoectroma aquilinum Mercet (Hymenoptera: Encyrtidae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 19(3-6): 673-677 - doi: 10.21248/contrib.entomol.19.3-6.673-677
Seiten
673-677
Rubrik
Artikel