The African genus Taramassus: taxonomy, reproduction and stridulation (Saltatoria: Acrididae).

  • Gerhard Heinrich Schmidt

Zusammenfassung

Die Gattung Taramassus sowie die sechs bekannten Arten (cervus, cunctator, phyllocerus, platycerus, zavattarii and dirshi) werden anhand von in Somalia und Kenya gesammelten Exemplaren dreier Arten neu beschrieben. Zusätzlich stand Typenmaterial von fünf Arten zur Verfügung. Für T. platycerus wurde die ausführliche Beschreibung von Uvarov (1953) verwendet. Anhand von vergleichenden morphologischen Untersuchungen und einer Differentialanalyse wird ein Bestimungsschlüssel für die Arten mitgeteilt. Mit T. cunctator wurden Zuchtversuche begonnen, die erfolgreich durchgeführt wurden; ein Paar reichte aus, um eine Zucht bis zu drei Generationen zu etablieren. Für T. zavattarii wird ein neuer Stridulationsmechanismus unter Verwendung der Antennen beschrieben.

Stichwörter

Taramassus species, redescription, key of the species, bionomy and reproduction of T. cunctator, mode of sound production in T. zavattarii.

Veröffentlicht
1996-05-15
Seiten
67-94
Rubrik
Artikel
Zitationsvorschlag
Schmidt, G. 1996: The African genus Taramassus: taxonomy, reproduction and stridulation (Saltatoria: Acrididae). - Beiträge Zur Entomologie = Contributions to Entomology 46(1): 67-94 - doi: 10.21248/contrib.entomol.46.1.67-94